Polizei Düren

POL-DN: Geschäftseinbrüche in der Innenstadt

Düren (ots) - Viel Arbeit hatte der Kriminaldauerdienst der Polizei am Mittwoch mit der Spurensuche und Spurensicherung an mehreren innerstädtischen Tatorten, nachdem Unbekannte in der Nacht zuvor in Geschäftsräume eingedrungen waren.

Bei insgesamt sechs der Polizei gemeldeten Delikten wurden am Mittwoch Strafverfahren eingeleitet und die Ermittlungen dazu aufgenommen. Betroffen von ungebetenem Besuch waren eine Imbissstube in der Kölnstraße, ein Kulturverein in der Alten Jülicher Straße, ein Schnellrestaurant in der Josef-Schregel-Straße, ein Imbiss in der Kölner Landstraße, ein Eiscafe´ in der Wirtelstraße sowie ein Hundesalon in der Neuen Jülicher Straße. Während es bei den letztgenannten beiden Tatorten lediglich beim Versuch blieb, wurde bei den anderen Geschädigten das im Geschäft aufbewahrte Kassen- und Wechselgeld gestohlen. Auch ein DVD-Player wurde entwendet.

In allen Fällen wurden Manipulationen an den Schlössern der Zugangstüren vorgefunden. Ob ein weiterer Einbruchversuch in ein Mehrfamilienhaus in der Josefstraße ebenfalls auf das Konto der derzeit unbekannten Täter geht, steht nicht fest.

Sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: