Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Dealer festgenommen

Düren (ots) - 000322 -2- (Düren) Dealer festgenommen Düren - Dienstagnacht, gegen 22.00 Uhr, befuhr ein 19-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw die Schenkelstraße in Richtung August-Klotz-Straße. An der Einmündung bog er in diese ein. Als er im Verlauf der August-Klotz-Straße anhielt, wurde er von einer Zivilstreife kontrolliert. Bei Annäherung der Beamten an das Fahrzeug, warf der 31-Jährige eine Stoffsack weg. Der Stoffsack wurde aufgefunden. In dem Sack befanden sich mehrere Drucktütchen mit Marihuana, Haschisch und Amphetamin in einem Gesamtgewicht von ca. 51 Gramm. Bei der Durchsuchung des Betroffenen wurden in seiner Jackentasche weitere vier Drucktütchen mit Amphetamin, 14 leere Tütchen sowie eine digitale Feinwaage gefunden. In seinem Portemonnaie befand sich Bargeld in den szeneüblichen Stückelungen. Auf dem Beifahrersitz stand eine Wasserpfeife. Im Fahrzeug roch es stark nach Haschischqualm. Beim Beschuldigten wurden Anzeichen von BTM-Konsum festgestellt. Er wurde der Hauptwache der PI Düren zugeführt, wo ihm durch den diensthabenden Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Anschließend wurde er ins Polizeigewahrsam eingeliefert. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung wurden ca. 100 Minigripptüten und etwa 75 Gramm Marihuana sowie eine größere Summe Bargeld gefunden. Das aufgefundene Rauschgift, Bargeld und BTM-Utensilien wurden beschlagnahmt. Da es sich bei den beschlagnahmten Betäubungsmittel nicht mehr um geringe Mengen handelt, begründet sich der Verdacht des illegalen Handels mit BTM. Das vorgefundene «Zubehör» und die Stückelung des Bargeldes untermauern den Verdacht. Der Beschuldigte wurde nach polizeilicher Vernehmung entlassen. Die Ermittlungen dauern an.(me) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: