Polizei Düren

POL-DN: (Inden) Fußgängerin schwer verletzt

Düren (ots) - 000321 -2- (Inden) Fußgängerin schwer verletzt Inden - Mit dem RTW musste eine 12-Jährige aus der Gemeinde Inden nach einem Verkehrsunfall am Montagabend zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Sie war auf dem Vorplatz der Kirche in Inden-Altdorf von einem Kradfahrer angefahren worden. Ein 16-Jähriger aus der Gemeinde Inden befuhr gegen 18.40 Uhr mit seinem Leichtkraftrad den Vorplatz der Kirche an der Hauptstraße. Er fuhr über die dortige Grünfläche auf den Vorplatz, als die 12-Jährige zu Fuß über den Vorplatz lief. Der Biker versuchte durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß zu verhindern, kam jedoch auf dem Splitt und dem feuchten Pflaster des Vorplatzes zu Fall. Er rutschte mit seinem Krad gegen das Mädchen. Hierbei zog dieses sich schwere Verletzungen an den Beinen zu. Es wurde nach Erstversorgung an der Unfallstelle ins Krankenhaus gebracht.(me) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: