Polizei Düren

POL-DN: Fußstreife stellte Roller sicher

Düren (ots) - Zwei Streifenbeamtinnen ist es am Dienstagnachmittag gelungen, eine Rollerfahrt am Rurufer zu beenden. Die Benutzer des Zweirades konnten sich jedoch einer Kontrolle entziehen.

Die beiden Polizistinnen befanden sich kurz vor 15.00 Uhr auf einer Fußstreife entlang der Rur. Sie vernahmen dann von hinten das Motorgeräusch eines Rollers. Beim Umdrehen sahen sie, dass das Fahrzeug mit zwei Personen, die keinen Helm trugen, besetzt war und fluchtartig gewendet wurde. Bei der Verfolgung der Flüchtenden erkannten sie, dass das Kleinkraftrad mit hoher Geschwindigkeit jenseits der Bahngleise in Richtung Düren gefahren wurde. Wenig später fanden sie es verlassen am Rurdammweg vor, wo es dann sichergestellt werden konnte.

Die Polizei hat die Fahndung nach dem noch unbekannten Fahrer des Fahrzeuges, der eine schwarze Kappe sowie eine schwarze Jacke mit einem Rückenemblem trug, und der Herkunft des Rollers aufgenommen. Wer zu diesen Ermittlungen sachdienliche Hinweise abgeben kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: