Polizei Düren

POL-DN: Zusammenstoß mit Kettcar

Jülich (ots) - Ein verletzter Junge und ein zerstörtes Spielgerät sind die Bilanz eines Unfalles, der sich am Montag in einem verkehrsberuhigten Bereich im Stadtteil Koslar ereignet hat.

Gegen 14.10 Uhr bog eine 23 Jahre alte Autofahrerin aus Jülich von der Kurt-Schumacher-Straße nach links auf den Ostring in Fahrtrichtung Bornstraße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem in der Nähe wohnhaften Achtjährigen, der im Einmündungsbereich mit seinem Kettcar unterwegs war. Noch vor Eintreffen von Rettungsdiensten hatte die Mutter den bei dem Unfall verletzten Jungen bereits in ein Krankenhaus transportiert, wo er stationär zur Behandlung verblieb. Der entstandene Sachschaden am nicht mehr fahrbereiten Tretauto und am Pkw wird insgesamt auf 300 Euro geschätzt.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: