Polizei Düren

POL-DN: Fahrerin flüchtete von der Unfallstelle

Jülich (ots) - Die Polizei fahndet nach einem Pkw und dessen Fahrzeugführerin. Die zwischen 40 bis 50 Jahre alte Frau soll am Montagnachmittag auf der Münchener Straße einen Verkehrsunfall verursacht haben.

Eine 45 Jahre alte Frau aus Jülich parkte ihren Wagen gegen 15.10 Uhr auf der Münchener Straße in Fahrtrichtung Innenstadt ab. Als sie nach etwa 5 Minuten wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie einen Schaden in Höhe von circa 2.000 Euro an ihrer Fahrertüre und einem Kotflügel fest. Zuvor beobachtete sie eine Frau mit blonden, schulterlangen, gewellten Haaren und kräftiger Statur. Sie parkte zu diesem Zeitpunkt auf der gegenüberliegenden Straßenseite vermutlich einen bräunlich-bordeaux farbenen Pkw Ford Sierra aus. Auffällig an diesem Kraftwagen war, dass der Kofferraumdeckel schwarz lackiert war und ansonsten nicht zur Wagenfarbe passte.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter der Telefonnummer 02421/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: