Polizei Düren

POL-DN: Tier ausgewichen und gegen Baum gefahren

Nörvenich (ots) - Mit leichten Verletzungen landete Dienstagabend ein 53 Jahre alter Mann aus Nörvenich im Krankenhaus, nachdem er auf der Landstraße zwischen Nörvenich und Pingsheim mit seinem Pkw verunglückt war.

Gegen 21.25 Uhr befuhr der Nörvenicher mit seinem Wagen die L 51 in Fahrtrichtung Pingsheim. Nach eigenen Angaben sah er während der Fahrt ein Tier am Fahrbahnrand. Daher bremste er sein Fahrzeug ab, wodurch er damit ins Schleudern geriet und gegen einen am Straßenrand stehenden Baum stieß.

Bei dem Aufprall wurde der Fahrzeugführer leicht verletzt. Er wurde nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus wieder nach Hause entlassen. Sein Wagen blieb noch fahrbereit und wurde durch Angehörige an der Unfallstelle abgeholt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: