Polizei Düren

POL-DN: Lkw kam von der Fahrbahn ab

Düren (ots) - Ein Betonmisch-Lkw kam am Dienstagmorgen von der Fahrbahn ab und landete in einem Graben. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Gegen 08.00 Uhr befuhr ein 41-Jähriger aus Düren mit seinem voll beladenen Betonmischer die Kölner Landstraße aus Richtung Golzheim kommend stadteinwärts. Etwa 200 Meter vor dem Ortseingang Düren geriet er mit seinem Brummi rechts auf den Grünstreifen und schleuderte danach in den aus seiner Sicht linken Graben. Hierbei beschädigte er eine am Fahrbahnrand stehende Laterne. Der Fahrer blieb dabei glücklicherweise unverletzt.

Das Bergen des Lkw gestaltete sich aufgrund der Beladung schwierig und konnte nur durch Zuhilfenahme zweier Kräne erfolgen. Für die Dauer der Bergung, etwa zwei Stunden, wurde die Kölner Landstraße für beide Richtungen gesperrt. Polizeibeamte leiteten den Verkehr ab.

Mitarbeiter des Bauhof Düren erschienen an der Unfallstelle um auslaufende Betriebsstoffe ab zu streuen.

Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 60.000 Euro.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: