Polizei Düren

POL-DN: Bus übersehen

Nideggen (ots) - Eine schwer und eine leicht verletzte Person sowie ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 14.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls auf der Muldenauer Straße in der Ortschaft Embken.

Eine 18 Jahre alte Frau aus Nideggen befuhr gegen 19.10 Uhr mit ihrem Pkw die Muldenauer Straße in Fahrtrichtung Muldenau. In Höhe einer dortigen Bushaltestelle übersah die Autofahrerin einen abgestellten Reisebus einer 34-Jährigen aus Nideggen und fuhr ungebremst auf diesen auf. Hierdurch wurde die 18-Jährige sowie ihre gleichaltrige Beifahrerin, welche auch in Nideggen wohnhaft ist, verletzt.

Beide wurden mit einem RTW einem Krankenhaus zugeführt. Während die Mitfahrerin nach ambulanter medizinischer Behandlung wieder entlassen wurde, war eine stationäre Aufnahme im Krankenhaus für die Fahrzeugführerin unumgänglich.

Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: