Polizei Düren

POL-DN: Geschäftseinbruch schnell aufgeklärt

Jülich (ots) - In der Nacht zum Montag wurden die Beamten der Polizeiwache Jülich durch eine Alarmauslösung auf einen Einbruch in einen Kiosk aufmerksam. Ein Tatverdächtiger konnte mitsamt seiner Beute im Nahbereich festgestellt und vorläufig festgenommen werden.

Gegen 02.00 Uhr wurden die Ordnungshüter zu dem Büdchen in der Bahnhofstraße gerufen. Vor Ort stellten sie fest, dass die Glasscheiben der Eingangstür offensichtlich eingeschlagen waren. Nach Angaben des Geschädigten, der zwischenzeitlich ebenfalls am Einsatzort eingetroffen war, wurden Zigaretten diverser Marken im Wert von etwa 250 Euro entwendet.

Bei der Fahndung traf die Streifenwagenbesatzung auf einen 18-Jährigen aus Jülich, dessen rechte Hand eine blutende Schnittverletzung aufwies. Weiterhin fanden sie in einer in der Nähe befindlichen Regentonne eine Plastiktüte mit mehreren Zigarettenschachteln.

Der Tatverdächtige konnte weder die Schnittverletzung an seiner Hand noch die Herkunft der Plastiktüte erklären. Derzeit dauern die Ermittlungen an.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: