Polizei Düren

POL-DN: Unfallverursacher ermittelt

Düren (ots) - Am Samstagnachmittag kam es gegen 15.45 Uhr auf der Neuen Jülicher Straße zu einem folgeschweren Verkehrsunfall. In Höhe der Karlstraße wollte eine 52-jährige Dürenerin die Neue Jülicher Straße in Richtung Malteserstraße überqueren. Hierzu benutzte sie die dortige Fußgängerfurt. Als sich die Frau auf dem dieser Fußgängerfurt befand wurde sie von einem 28-jährigen jungen Mann aus Düren mit seinem Pkw angefahren. Die Frau kam zu Fall und zog sich bei dem Sturz erhebliche Rückenverletzungen zu. Sie musste notärztlich versorgt und mit dem Rettungswagen zum Krankenhaus verbracht werden. Der Unfallverursacher entfernt sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Durch Aussagen aufmerksamer Zeugen konnte der flüchtige Unfallverursacher später im Rahmen der polizeilichen Fahndung ermittelt werden. Der Führerschein des Flüchtigen wurde durch die Polizei beschlagnahmt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: