Polizei Düren

POL-DN: Unbekannter Lkw beschädigte geparktes Auto

Düren (ots) - Die Polizei hat die Fahndung nach einem Sattelzug mit weißem Auflieger aufgenommen, weil der Fahrer des Fahrzeuges im Stadtteil Birkesdorf vermutlich beim Rangieren einen Pkw beschädigte, so dass an diesem ein geschätzter Sachschaden von 4.000 Euro entstanden ist.

Die Geschädigte hatte ihr Auto gegen 12.30 Uhr auf der Birkenallee am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Es stand dort als letztes Fahrzeug vor der Einmündung zur Eintrachtstraße. Gegen 15.30 Uhr wurde die 53-jährige Dürenerin auf einen Blechschaden an ihrem Fahrzeug hingewiesen. Bei der Nachschau stellte sie erhebliche Kratzspuren auf der linken Wagenseite fest. Sogar der linke, vordere Kotflügel war nach vorne gebogen und aus seiner Halterung gerissen.

Bei den Ermittlungen der hinzu gerufenen Polizeibeamten wurde bekannt, dass etwa um 14.00 Uhr ein großer Lkw versucht hatte, mit großen Schwierigkeiten in die Eintrachtstraße abzubiegen, um offenbar im nahe gelegenen Krankenhaus ein Bett anzuliefern. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass der noch unbekannte Fahrer mit seinem Gefährt den Wagen der Dürenerin beim Rangieren beschädigt hat.

Wer zum Verkehrsunfall oder zur Ermittlung des verursachenden Fahrzeuges sachdienliche Hinweise abgeben kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: