Polizei Düren

POL-DN: Mit Pkw gegen einen Baum

Hürtgenwald (ots) - Offenbar durch witterungsbedingte Einflüsse kam ein 20 Jahre alter Pkw-Fahrer am Sonntagabend ins Schleudern. Er kam mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und landete damit an einem Baum.

Der Heranwachsende aus dem Gemeindegebiet befuhr gegen 21.55 Uhr mit seinem Auto die Straße "In der Kaule" von Kleinhau in Fahrtrichtung Schafberg. Im Bereich einer Linkskurve in Höhe des Modellfluggeländes kam er mit dem Fahrzeug nach eigenen Angaben ins Rutschen. Dadurch kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Baum. Dabei zog er sich nach ersten Feststellungen glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu, so dass er auf die Hinzuziehung eines Arztes an die Unfallstelle verzichtete.

Das Fahrzeug des jungen Fahrers war nach dem Anstoß nicht mehr fahrbereit und musste vom Vater des Verunfallten abgeschleppt werden. Der Sachschaden daran wird auf etwa 9.000 Euro geschätzt.

An der Unfallstelle, wo eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h besteht, stellten die zur Unfallaufnahme eingesetzten Polizeibeamten Unfallspuren und eine dünne Eisschicht fest.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: