Polizei Düren

POL-DN: 07102208 Dem Bus hinterher gelaufen

Düren (ots) - Leichte Prellungen erlitt am Montagmorgen eine 17 Jahre alte Schülerin auf dem Weg zur Schule. Beim verbotswidrigen Überqueren einer Fußgängerfurt wurde sie von einem Pkw angefahren. Die Jugendliche bewegte sich gegen 07.45 Uhr zu Fuß auf dem Gehweg entlang der Bismarckstraße in Richtung Innenstadt. Da sie einen Omnibus, der in Höhe der Angelaschule stand, noch erreichen wollte, war sie im Laufschritt unterwegs. Auf dem Weg dorthin passierte sie die Kreuzstraße, obwohl die dortige Fußgängerampel für sie nach eigenen Angaben Rotlicht zeigte. Auf der Fahrbahn wurde sie dann vom Wagen einer 38-jährigen Dürenerin leicht erfasst, die die Kreuzstraße aus Richtung Arnoldsweilerstraße in Richtung Friedrich-Ebert-Platz befuhr. Den Transport ins Krankenhaus übernahm eine RTW-Besatzung. Von dort konnte die Verletzte nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause entlassen werden. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: