Polizei Düren

POL-DN: 07101707 Sonne blendete Kradfahrer

Nideggen (ots) - Am Dienstagnachmittag kamen bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 11 zwischen Nideggen und Brück zwei Motorradfahrer zu Fall. Ein Fahrer wurde dabei leicht verletzt und musste mit einem RTW einem Krankenhaus zur ambulanten Behandlung zugeführt werden. Ein 27-jähriger Zweiradfahrer aus Frechen befuhr gegen 17.00 Uhr die Landesstraße von Nideggen kommend in Fahrtrichtung Brück. In einer 180 Grad-Kurve kam er vermutlich auf Grund der tief stehenden Sonne nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte dabei die angrenzende Leitplanke. Der Fahrer blieb unverletzt in der dortigen Böschung liegen. Sein Motorrad schleuderte jedoch zurück auf die Fahrbahn und blieb dort auf dem Fahrstreifen in Richtung Brück als Hindernis liegen. Ein nachfolgender 45 Jahre alter Kradfahrer aus Euskirchen kollidierte dann mit dem verunfallten Gefährt und stürzte dadurch ebenfalls zu Boden. Er wurde dabei leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: