Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Rausch im Polizeigewahrsam ausgeschlafen

Düren (ots) - 000125 -7- (Düren) Rausch im Polizeigewahrsam ausgeschlafen Düren - Montagmittag fand die Inhaberin eines Dürener Hotels einen 46-jährigen Gast in einer hilflosen Lage in seinem Hotelzimmer vor und verständigte die Polizei. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass der Mann erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Er war nicht fähig, selbstständig aufzustehen und sich zu artikulieren. Im Zimmer wurden neben einer Flasche Alkohol auch diverse Tablettenpackungen, zwei Tütchen Haschisch sowie eine Haschischpfeife gefunden. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Der Betroffen wurde der Hauptwache der PI Düren zugeführt. Hier wurde er, nachdem der diensthabende Arzt die Haftfähigkeit attestiert hatte, ins Polizeigewahrsam eingeliefert, wo er seinen Rausch ausschlafen konnte. Anzeige wegen Verstoß gegen das BTM-Gesetz wurde gefertigt.(me) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: