Polizei Düren

POL-DN: 07100105 Autoknacker vorläufig festgenommen

    Jülich (ots) - Am frühen Montagmorgen ging der Polizei ein 20 Jahre alter Kölner ins Netz. Er wurde bei einem Diebstahlsdelikt zum Nachteil eines Autohändlers im Gewerbegebiet Königskamp ertappt.

    Das gesetzwidrige Verhalten des Beschuldigten hatte gegen 04.10 Uhr einen Alarm ausgelöst. Die Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens konnten bei ihrer anschließenden Annäherung an den Tatort in der Rudolf-Diesel-Straße noch sehen, wie eine männliche Person über einen Zaun sprang und davon lief. Den unmittelbar danach hinzu gezogenen Polizeibeamten gelang es, den 20-Jährigen wenig später auf der Dürener Straße in Höhe der Zuckerfabrik zu ergreifen.

    Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass der Tatverdächtige mit einem noch gesuchten Mittäter versucht hatte, an einem zum Verkauf ausgestellten Fahrzeug alle vier Alufelgen abzumontieren. Einen Wagenheber und ein Radkreuz hatte er für diese Arbeit mitgebracht.

    Der Mann aus Köln musste nach seiner Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: