Polizei Düren

POL-DN: 07090705 Hanfpflanzen, weißes Pulver und Marihuana sichergestellt

    Kreis Düren (ots) - Gegen drei unabhängig voneinander angetroffene Beschuldigte musste die Polizei in den vergangenen 24 Stunden Strafanzeigen erstatten. Sie stehen im Verdacht, gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen zu haben.

    Bei der Verfolgung eines Hinweises am Donnerstagvormittag stießen die Beamten auf der Heckfeldstraße in Jülich auf 24 Hanfpflanzen, die in einem Garten angebaut waren. Bei dem dazu ermittelten Eigentümer handelt es sich um einen 26 Jahre alten Mann, in dessen Wohnung auch noch weitere Beweismittel beschlagnahmt werden konnten.

    Gegen 22.45 Uhr traf eine Funkstreifenwagenbesatzung in der Ortschaft Girbelsrath einen 17-jährigen Merzenicher an. Bei der Überprüfung des Jugendlichen förderten die Beamten aus dessen Kleindung eine Haschischpfeife und drei kleine Tütchen mit Marihuana ans Tageslicht.

    Ein 23 Jahre alter Kreuzauer wurde um 04.00 Uhr gemeinsam mit drei weiteren Personen in einem Auto kontrolliert, das auf dem Parkplatz vor dem Schulzentrum in Kleinhau abgestellt war. Den Ordnungshütern fiel im Handschuhfach des Fahrzeuges eine silbernfarbene Metalldose auf. Darin fanden sie zwei Tütchen mit einer illegalen Substanz, bei der es sich um Amphetamine handeln dürfte.

    In allen Fällen dauern die Ermittlungen an.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: