Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1335) Bei Verkehrskontrolle Drogen aufgefunden

    Nürnberg (ots) - In Nürnberg-Schweinau wurden bei einer Verkehrskontrolle am 26.09.2006 im Wagen eines 29-Jährigen 40 Gramm Amfetamin aufgefunden.

    Gegen 00:30 Uhr kontrollierte eine Streife der PI Nürnberg-West das auf dem Parkplatz eines Supermarktes abgestellte Fahrzeug. Darin saßen der 29-jährige Tatverdächtige sowie ein 31- und 25-jähriger Bekannter. Während der Überprüfung fanden die Beamten im Fahrzeuginneren ein Tütchen mit 30 Gramm Amfetamin. Die Durchsuchung der Personen führte bei dem 29-Jährigen noch einmal zum Auffinden von weiteren 10 Gramm der gleichen Droge. Nach Angaben des Beschuldigten gehörte ihm auch das Rauschgift im Wagen.

    Der Mann wurde festgenommen, das Amfetamin sichergestellt. Bei seinem 31-jährigen Bekannten wurde ein Drogenersatzstoff aufgefunden, für den er kein Rezept vorweisen konnte. Gegen beide wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: