Polizei Düren

POL-DN: 07081004 Steinewerfer

    Düren (ots) - Wie schafft es ein Vierjähriger am helllichten Tag in der belebten Innenstadt zum Nachteil eines Juweliers Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 bis 10.000 Euro anzurichten?

    Die Antwort auf diese Frage ereignete sich am Donnerstagnachmittag gegen 15.00 Uhr in der Wirtelstraße. Während seine Mutter sich in einem neben dem Schmuckgeschäft befindlichen Imbiss befand, agierte der Kleine in der Fußgängerzone. Als geeignetes Spielgerät fiel ihm die Kiesfüllung eines vor dem Juwelierladen stehenden Zierbäumchens ins Auge. Ein Wurf mit einem der Steinchen gegen die spezielle Sicherheitsverglasung des Schmuckhändlers genügte, um ein nachhaltiges Schadensbild zu erzeugen. Das in sechs Lagen aufgebrachte Spezialglas erlitt einen schweren Riss und muss repariert werden.

    Ein Beschäftigter hatte den Jungen anschließend zu seiner Mutter laufen sehen und die Polizei zur Personalienfeststellung hinzu gezogen.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: