Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrüche in Loxstedt und Sandstedt + Aufgefundener Safe zugeordnet

Cuxhaven (ots) - Einbrüche in Loxstedt und Sandstedt

Loxstedt. Bislang unbekannte Täter drangen am Dienstag (18.10.2016) in den Abendstunden in ein Einfamilienhaus in der Straße "Bramacker" in Loxstedt ein. Hier durchsuchten sie die Räumlichkeiten. Ob sie Diebesgut erlangen konnten, steht noch nicht fest. Sandstedt. In der Zeit von Montagabend bis zum späten Dienstagnachmittag kam es auch zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Straße "Surwisch" in Sandstedt. Die unbekannten Täter drangen durch ein Fenster in das Haus ein. Bisher ist noch nicht bekannt, ob die Täter Diebesgut erlangt haben. Zeugen, die am frühen Abend des 18.10.2016 verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Straße Bramacker beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise zu der Tat oder den Täter(n) in Sandstedt von Montag zu Dienstag machen können, die mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich an das Polizeikommissariat Schiffdorf (Tel.: 04706 / 9480) zu wenden.

+++++++++++++++++++

Aufgefundener Safe zugeordnet

Am Dienstagabend (18.10.2016) wurde ein Einbruch in das Loxstedter Feuerwehrgerätehaus in der Parkstraße festgestellt. Nach bisherigem Kenntnisstand erfolgte der Einbruch bereits in der Nacht zu Montag (17.10.2016). Die noch unbekannten Täter entwendeten einen Safe und zwei Handkassen mit wenig Bargeld. Zum Abtransport entwendeten sie von einem nahegelegenen Bauernhof eine Schubkarre. Auf dieser dürfte der Safe bis an den späteren Auffindeort an der Hohewurthstraße, in der Nähe des dortigen Tennisvereins, transportiert worden sein. Ein Aufbrechen des Safes gelang nicht, sollte möglicherweise später nachgeholt werden. Im Safe wurden allerdings auch nur Unterlagen der Feuerwehr verwahrt, kein Geld. Zeugen, die Personen beim Ablegen des Safes beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Hinweise zu der Tat oder den Tätern machen können, werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: