Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: VW-Bus nach Baumunfall ausgebrannt - Fahrer blieb unverletzt + Polizei stoppt Alkoholfahrt eines Senioren + Hydraulikölbehälter aus Scheune gestohlen

Cuxhaven (ots) - VW-Bus nach Baumunfall ausgebrannt - Fahrer blieb unverletzt

Armstorf-Langenmoor (LK Cuxhaven). Am Mittwochabend (26.02.2014) gegen 21:30 Uhr befuhr ein 57-Jähriger mit einem VW Bus die Großenhainer Straße aufgrund starken Nebels in der Gemarkung Armstorf-Langenmoor mit geringer Geschwindigkeit. Im Bereich einer Rechtskurve kam er dennoch nach links von der Fahrbahn ab. Wegen des starken Nebels hatte er die Rechtskurve nicht rechtzeitig gesehen. Sein VW Bus stieß gegen einen Baum und gegen einige Büsche im linken Seitenraum. Es entwickelte sich im Bereich unter der Motorhaube ein Brand. Der verbreitete sich so schnell, dass der Pkw vollständig ausbrannte. Löschversuche des Fahrzeugführers scheiterten. Es entstand ein Sachschaden i.H.v. ca. 25.000 Euro. Vor Ort waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Lintig, Großenhain, Dornsode und Armstorf für die Löscharbeiten eingesetzt.

++++++++++++++++++++

Polizei stoppt Alkoholfahrt eines Senioren

Cadenberge. Am Mittwochabend, um 20:15 Uhr, trafen Polizeibeamte einen über siebzigjährigen Bewohner der Samtgemeinde Am Dobrock in der Schumacherstraße autofahrend an, obwohl dieser stark alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von deutlich über 1,1 Promille. Die Beamten veranlassten eine Blutprobenentnahme und beschlagnahmten den Führerschein des Senioren.

++++++++++++++++++++

Hydraulikölbehälter aus Scheune gestohlen

Otterndorf. Im Zeitraum zwischen Montagabend und Mittwochvormittag entwendete jemand von einem landwirtschaftlichen Anhänger einen Hydraulikölbehälter nebst Handpumpe. Der Anhänger war rückwärts in einer geöffneten Scheune auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Wesermünder Straße abgestellt. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat oder zum Täter machen können,werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: