Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Medienmitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven vom 10.02.2014

Cuxhaven (ots) - 23-jähriger Kradfahrer auf Autobahnausfahrt tödlich verunglückt

Bremerhaven. Am Montagnachmittag erlitt ein 23-jähriger Motorradfahrer aus Bremerhaven tödliche Verletzungen bei einem Verkehrsunfall auf der A 27. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei war der junge Mann gegen 14:30 Uhr in Fahrtrichtung Bremen auf der Autobahn unterwegs. Kurz nachdem er einen Lkw überholt hatte, scherte der Motorradfahrer nach rechts aus, um die Autobahn an der Anschlusstelle Bremerhaven/Überseehäfen zu verlassen. Im Verlauf der Rechtskurve verlor der junge Fahrer die Kontrolle über sein Motorrad der Marke Kawasaki Ninja und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort stieß er gegen einen Baum. Der Bremerhavener wurde tödlich verletzt. Die Sperrung der Autobahnabfahrt in Höhe der Unfallstelle dauerte bis etwa 16:30 Uhr an.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kühne Polizeihauptkommissar Dienstschichtleiter am Sitz der Polizeiinspektion Cuxhaven

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: