Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrecher stehlen Schmuck und Bargeld + Senior am Steuer seines Pkw verstorben + 50-Jährige bei Unfall leicht verletzt u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Versuchter Wohnhauseinbruch in Nückel

Montag, zwischen 07.10 und 15.45 h, versuchten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Nückel einzudringen. Das Vorhaben misslang jedoch.

++++++++++++

Wohnhauseinbruch in Lanhausen

Montag, zwischen 07.40 und 13.15 h, drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Straße"Deichshelmer" ein und entwendeten Schmuck und ein Laptop. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Schiffdorf zu melden.

++++++++++++

Einbruch in Gaststätte

Cuxhaven. Bislang unbekannte Täter brachen am Montagabend bzw. in der Nacht auf Dienstag eine Seitentür auf und gelangten so in die Räumlichkeiten einer Gaststätte in der Neuen Reihe. Im Lokal brachen der oder die Täter zwei Spielautomaten auf und entnahmen daraus Bargeld. Der entstandene Schaden beträgt mehrere hundert Euro.

++++++++++++

Senior am Steuer seines Pkw verstorben

Cuxhaven. Am später Montagnachmittag verstarb ein 75-jähriger Polo-Fahrer nach einer aktuen Erkrankung am Steuer seines Wagens. Der Pkw des Senioren stieß infolge seines Gesundheitszustandes in der Papenstraße zunächst gegen eine Straßenlaterne und anschließend gegen einen Stromverteilerkasten. Die Beifahrerin blieb unverletzt.

++++++++++++

Unfall im Kreuzungsbereich - 50-Jährige leicht verletzt

Nordenham. Montagabend gegen 20:25 Uhr ereignete sich an der Kreuzung der "Walther-Rathenau-Straße" und dem "Mittelweg" ein Verkehrsunfall, bei dem sich eine 50-jährige Nordenhamerin leichte Verletzungen zuzog. Nach dem bisherigen Kenntnisstand der Polizei befuhr sie mit einem Ford Focus die Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof. Ein 36-jähriger Lkw-Fahrer aus der Slowakei fuhr vom Mittelweg kommend, in den Kreuzungsbereich der Bahnhofstraße ein, ohne zuvor anzuhalten. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, infolgedessen sich die 50-jährige Ford-Fahrerin leichte Verletzungen zuzog. Ihr Wagen wurde abgeschleppt. Mitarbeiter von Bauhof und Feuerwehr säuberten die Fahrbahn. Die Schadensumme liegt hier noch nicht vor.

++++++++++++

Verkehrsunfall mit Flucht in Hagen

Hagen. Am Dienstag (10.12.2013) gegen 13:20 Uhr wurde in Höhe eines Imbissbetriebes in der Straße Amtsdamm ein schwarzer VW Polo beschädigt, der dort parkte. In dem Zusammenhang sucht die Polizei einen VW Golf älteren Modells mit CUX-Kennzeichen, der den parkenden Wagen im Vorbeifahren touchiert und dabei den Außenspiegel zerstört haben soll. Anschließend fuhr der noch unbekannte Fahrzeugführer mit dem Golf in Richtung Ortsmitte Hagen davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Schiffdorf unter 04706/9480 zu melden.

++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: