Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: 25-Jähriger ohne Fahrerlaubnis auf der Autobahn + Kalb aus Stall verschwunden + VW Passat gestohlen u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - 25-Jähriger ohne Fahrerlaubnis auf der Autobahn

Stotel. Am Dienstagnachmittag überführten Beamte der Polizei Langen im Bereich Stotel einen 25-jährigen Braker, der auf der Autobahn (A 27) Auto fuhr, obwohl er seinen Führerschein bereits wegen eines anderen Delikts abgeben musste. Gegen den Fahrzeugführer läuft nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

+++++++++++++++++++

Start-Stop-Aufprall

Hemmoor. Ein 68-jähriger Mann aus Wischhafen befuhr Dienstagmorgen gegen 9:15 Uhr mit seinem Audi die B 495 in Hemmoor, in Richtung Lamstedt. In Höhe der Kreuzung Schützenstraße musste er an der dortigen Ampel bei rot anhalten. Aufgrund der Start-Stop-Automatik seines Pkw verzögerte sich das Anfahren bei anschließendem Grünlicht. Ein 57-jähriger Mann aus Osten bemerkte dies zu spät, bremste stark ab, konnte ein Auffahren jedoch nicht mehr verhindern. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 1.800 Euro.

+++++++++++++++++++

Einbruch in Werk in Einswarden

Einswarden. In der Nacht zu Dienstag sind bislang unbekannte Täter in die Ausbildungsstätte eines Werkes in der Bergstraße eingebrochen. Nachdem sie zunächst einen Zaun beschädigten und somit auf das Gelände gelangten, brachen sie ein Fenster auf und durchsuchten anschließend die Schränke der Angestellten. Hieraus entwendeten sie eine Geldkassette mit einer bislang unbekannten Höhe an Bargeld. Der Gesamtschaden wird im vierstelligen Bereich eingestuft. Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham.

+++++++++++++++++++ 

Kalb aus Stall verschwunden

Augustgroden. Seit Dienstag, 25. Juni, wird auf einem Anwesen eines Landwirtes an der Straße Augustgroden ein Kalb vermisst. Zu dem Zeitpunkt war es erst drei Tage alt. In den frühen Morgenstunden des Tages lag das Kalb noch im Stall, am Nachmittag war es verschwunden. Eine Absuche des Landwirtes und dessen Nachbarn in der Umgebung verlief negativ, so dass von einem vermutlichen Diebstahl des Kalbes ausgegangen werden muss. Das Kalb ist weiblich und rotbunt kleingefleckt. Ohrmarken oder Tätowierungen waren noch nicht vorhanden. Das Kalb ist von hohem Wert. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Rodenkirchen oder Nordenham zu melden.

+++++++++++++++++++

VW Passat gestohlen

Cuxhaven. Im Zeitraum zwischen Montagnachmittag und Dienstagfrüh entwendete jemand einen VW Passat mit dem amtlichen Kennzeichen "CUX-RZ 956". Der Wagen stand auf einem Anwohnerparkplatz am Schneidemühlplatz. Wer Angaben zur Tat oder zum Verbleib des beige-metallic-farbenen Fahrzeugs machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

+++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: