Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 15.06.2013

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Cuxhaven: Einbrecher aktiv In der Nacht zu Freitag waren im Stadtgebiet Einbrecher aktiv. Vorrangiges Ziel waren Gartenlauben in verschiedenen Kleingarten-Vereinen. Im Stadtteil Döse wurden insgesamt vier Lauben aufgebrochen Entwendet wurden ein Fahrradanhänger, eine Motorsense, ein Notstrom- aggregat und diverse andere Gegenstände.

Auch im Hafenbereich musste die Polizei Einbrüche aufnehmen. Hier wurden im Bereich des Fährhafens und der Alten Liebe Fahrkarten-häuschen von zwei Reedereien aufgebrochen. Es ist zur Zeit nicht bekannt, ob etwas entwendet wurde.

In der Brockeswalder Chaussee entwendeten Unbekannte auf dem Grundstück eines Zubehörhandels für Kfz ca. 500 kg Altbatterien aus einer unverschlossenen Kunststoffbox.

Zeugen werden gebeten, sich unter der 04721/5730 bei der Cuxhavener Polizei zu melden.

Aus den anderen Bereichen der Polizeiinspektion liegen derzeit keine Meldungen vor.

Rückfragen bitte an:
Peter Oprowski
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: