Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Haftbefehl gegen 24-Jährigen nach häuslicher Gewalt + Zeugen nach Brandstiftung gesucht + Kommen Sie sicher durch die Motorradsaison 2013

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Haftbefehl gegen 24-Jährigen nach häuslicher Gewalt

Nordenham. Das Amtsgericht Nordenham hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg einen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags gegen einen 24-Jährigen Nordenhamer erlassen. Der Beschuldigte steht im Verdacht, in der gemeinsamen Wohnung am Sonntagvormittag mehrfach brutal auf seine 19-jährige Freundin eingeschlagen und sie schwer verletzt zu haben. Polizeibeamte nahmen den 24-Jährigen am Sonntag in der Wohnung vorläufig fest, nachdem eine Freundin des Opfers die Polizei alarmiert hatte. Die 19-Jährige befindet sich in einer Klinik.

(Aus Opferschutzgründen macht die Polizei keine weiteren Angaben zur Anschrift des Opfers)

++++++++++++++++++

Zeugen nach Brandstiftung gesucht

Am 22.04.2013 in den frühen Morgenstunden kam es bei einer Firma im Bramstedter Gewerbegebiet zu einem Brand. Durch einen Mitarbeiter einer anderen Firma wurde gegen 05:30 Uhr ein Brand in einem Papiercontainer entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Diese konnte Schlimmeres verhindern. Der Schaden hielt sich in Grenzen. Anhand der Feststellung vor Ort ermittelt die Polizei nun wegen einer Brandstiftung. Der betroffene Betrieb liegt im Gewerbegebiet an der Neuen Landstraße, zwischen Industriestraße und Im Bocksacker. Die Polizei fragt nun, wer im Zeitraum 22.04.2013, ca. 05:30 Uhr bzw. davor verdächtige Fahrzeuge oder Personen beobachtet hat oder sonstige Beobachtungen gemacht hat, die im Zusammenhang mit der Brandstiftung stehen könnten. Sachdienliche Hinweise werden unter 04721/5730 oder 04706/9480 erbeten.

++++++++++++++++++

Dachstuhlbrand - Brandursache geklärt

Oberndorf. Aus zunächst unbekannter Ursache kam es am Sonntagabend kurz vor 18 Uhr in einem Einfamilienhaus in der Straße "Am Tilljak" zu einem Brandausbruch, durch den der Dachstuhl in Mitleidenschaft gezogen wurde. Bei dem Feuer entstand ein geschätzter Schaden im unteren sechsstelligen Bereich (wir berichteten). Die betroffene Familie aß gerade gemeinsam mit Besuchern im Erdgeschoss zu Abend, als sie den Brand bemerkten und das Haus nach Polizeikenntnis allesamt unverletzt verlassen konnten. Die Brandursachenermittlungen ergaben nach Polizeiauskunft als Brandursache einen technischen Defekt in der elektrischen Leitung.

++++++++++++++++++

Berauscht gefahren

Am Montag, 22.04.13, gegen 18:30 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Geversdorfer mit seinem Pkw in Neuhaus die Stader Straße. Bei der polizeilichen Kontrolle stellte sich heraus, dass er vermutlich unter dem Einfluss von Drogen stand, ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen 20 Uhr wiederholte sich das Ganze an selber Stelle. Dieses Mal fiel eine 47-jährige Autofahrerin aus Neuhaus den Beamten auf. Auch bei ihr stellten die Polizisten Drogenbeeinflussung fest. Ihr wurde ebenfalls eine Blutprobe entnommen.

++++++++++++++++++

Kommen Sie sicher durch die Motorradsaison 2013

Cuxhaven. Zur Polizeimeldung vom gestrigen Montag stellt der 43-jährige Motorradfahrer, dem Polizeibeamte eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 46 km/h in Cuxhavens Innenstadt vorwerfen, klar, dass sein in der Meldung erwähnter Unfall bereits mehrere Jahre zurückliegt, so dass die Polizeibeamtin ihn entgegen der Polizeiberichterstattung nicht von einem Unfall aus der letzten Motorradsaison erkannt haben kann. Zudem sei er gerade aufgrund des genannten Unfalles, den er nicht verursacht habe, ein besonnener Fahrer. Der 43-jährige empfiehlt Bikern zum Motorradstart in die Saison, ein Fahrsicherheitstraining zu absolvieren. Dem schließt sich die Polizeisprecherin an. Auf den ersten Ausfahrten nach der Winterpause sollte besonders das Kurvenfahren geübt werden. Hier wird oftmals der Verlauf unterschätzt oder zu schnell in die Kurve eingefahren. Dadurch geraten Motorradfahrer mitunter unbeabsichtigt auf die Gegenfahrbahn. Vergangenen Sonntag wurde dies einem 19-jährigen Kradfahrer zum Verhängnis, der im Verlauf einer scharfen Rechtskurve bei Wremen mit dem Auto eines entgegenkommenden Autofahrers kollidierte und sich schwere Verletzungen zuzog. Auch können die Fahrbahnen nach dem Winter Schäden aufweisen, die Biker leicht in gefährliche Situationen bringen können.

Passen Sie auf sich ! aber auch auf andere Verkehrsteilnehmer auf!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: