Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Opel-Fahrerin lebensgefährlich verletzt + Frau übersieht Motorrad - 28-Jähriger schwer verletzt

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Opel-Fahrerin lebensgefährlich verletzt

Elsfleth (LK Wesermarsch) Am Freitagmorgen gegen 6.15 Uhr stieß eine Autofahrerin aus Bassum mit ihrem Opel Corsa auf der B 212 in Elsfleth aus noch ungeklärter Ursache gegen einen Straßenbaum. Sie kam aus Richtung Brake und war in Fahrtrichtung Süden/Elsfleh unterwegs. Der Unfall, bei dem sich die Corsa-Fahrerin lebensgefährliche Verletzungen zuzog, ereignete sich kurz vor der Kreuzung B 212/Watkenstraße Dort kam ihr Wagen in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen den Straßenbaum und kam im angrenzenden Straßengraben zum Stehen.

Entgegen unserer Erstmeldung (38 Jahre) ist die Frau 37 Jahre alt.

+++++++++++++++++++++++

Frau übersieht Motorrad - 28-Jähriger schwer verletzt

Nordholz. Eine 53-jährige Opel-Fahrerin befuhr Donnerstag gegen 14 Uhr die Bahnhofstraße in Nordholz, in Fahrtrichtung Bundesstraße. Als sie nach links auf eine Grundstückszufahrt abbog, missachtete die Nordholzerin den Vorrang eines entgegenkommenden Motorradfahrers. Der 28-jährige Nordholzer konnte dem Pkw nicht mehr ausweichen. Sein Krad kollidierte mit dem Heck der Unfallverursacherin. Der Motorradfahrer wurde bei dem Sturz schwer verletzt, die Autofahrerin zog isch leichte Verletzungen zu. Der entstandene Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beträgt etwa 10.000 Euro.

+++++++++++++++++++++++

Weitere Meldungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: