Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbruch in Döse geklärt - Trio teilweise geständig

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Einbruch in Döse geklärt - Trio teilweise geständig

Cuxhaven. In der Nacht zum 19. Januar 2012 brach ein zunächst unbekannter Mann in das Haus einer 88-jährigen Frau ein und stahl unter anderem deren Handtasche. Die Frau wurde bei dem Einbruch wach und bemerkte den Eindringling. Der flüchtete mit ihrer Tasche aus dem Einfamilienhaus im Rosenhof.

Der Polizei ist es nun gelungen, diese Tat aufzuklären. Drei Heranwachsende im Alter zwischen 18 und 20 Jahren gingen demnach arbeitsteilig vor. Während einer die Tür aufbrach, stand ein Komplize Schmiere, der dritte Mann entwendete die Handtasche der Frau.

Der 18-Jähriger befindet sich zurzeit wegen einer anderen Straftat in Untersuchungshaft. Haftbefehle gegen seine mutmaßlichen Komplizen liegen mangels Haftgründen derzeit nicht vor.

Die Tatverdächtigen sind teilweise geständig. Eine ehrliche Finderin hat die Handtasche der Seniorin noch am gleichen Tag Am Döser Seedeich aufgefunden und bei der Polizei abgegeben. Vermutlich warfen die Täter diese auf ihrer Flucht per Fahrrad weg. Das darin befindliche Bargeld hatten die jungen Männer übersehen.

++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: