Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch für den 10.10.2009

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Verletzte Radfahrerin nach Verkehrsunfall Cuxhaven: Am Freitagmorgen kollidierte im Bereich des Bahnhofs eine Radfahrerin mit einem Pkw und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Die 17 jährige Radfahrerin aus Cuxhaven fuhr auf der falschen Fahrbahnseite und querte plötzlich die Fahrbahn. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 75 jährigen Pkw-Fahrer aus Cuxhaven, der den Unfall trotz Bremsung nicht mehr verhindern konnte. Die Radfahrerin zog sich leichte Verletzungen am Knie und am Kopf zu und musste in einem Krankenhaus ärztlich behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden.

    Verdacht der Brandstiftung Langen: Am Freitagnachmittag geriet in der Straße Hünenkamp aus noch nicht geklärter Ursache eine größere Menge Stroh in Brand. Durch das Feuer entstand weiterhin ein erheblicher Gebäudeschaden. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen dauern an.

    Einbruch in Bürogebäude Bad Bederkesa: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag drangen unbekannt gebliebene Täter gewaltsam in ein Bürogebäude in der Straße Handelspart ein und entwendeten diverse technische Geräte im Wert von über 2000 Euro. Auch im Gebäude entstand durch das Aufbrechen einiger Türen weiterer Sachschaden. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: 04721/5730 mit der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch in Verbindung zu setzen.

    Versuchter Einbruch in Bäckerei Otterndorf: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag versuchten unbekannt gebliebene Täter erfolglos über eine Seitentür in eine Bäckerei im Marktkaufgebäude einzudringen. Der dabei verursachte Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: 04721/5730 mit der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch in Verbindung zu setzen.

    Einbruch in Firmengebäude Ovelgönne:  In der Nacht von Donnerstag auf Freitag drangen unbekannt gebliebene Täter gewaltsam in ein Firmengebäude in der Meerkircher Straße ein und entwendeten Bargeld und einen Flachbildschirm. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: 04721/5730 mit der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch oder unter Tel.: 04401/9350 mit dem Polizeikommissariat In Brake in Verbindung zu setzen.

    Sachbeschädigung Loxstedt: Heute gegen 00.50 Uhr schlug ein unbekannt gebliebener männlicher Täter eine etwa 2x4 Meter große Schaufensterscheibe in der Ortschaft Loxstedt ein. Die Gruppe von etwa 20 Jugendlichen, in der sich auch der Täter befand, wurde durch einen Zeugen beobachtet. Trotz eingeleiteter Fahndung konnten die Jugendlichen nicht mehr festgestellt  werden. Es ist zu vermuten, dass die Gruppe aus einem nicht unweit vom Tatort aufgestellten Festzelt kam. Wer kann Angaben zu der Gruppe machen, die zur Tatzeit zu Fuß in Richtung Nesse unterwegs war? Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: 04706 / 948-0 bei der Polizei in Schiffdorf zu melden.

    Einbruchsdiebstahl in Reinigung Cadenberge: In der Nacht zum Freitag hebelten bisher unbekannte Täter die Eingangstür zu einer Reinigung in der Straße Am Markt auf und entwendeten aus der Registrierkasse sowie aus drei in einem Nebenraum stehenden Kaffeepötten diverses Hartgeld. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 600 Euro.

    Versuchter Einbruchsdiebstahl in Imbiss Hemmoor: In der Nacht zum Freitag versuchten bisher unbekannte Täter die Eingangstür eines Imbisses in der Hauptstraße aufzuhebeln. Der Schließmechanismus konnte aber nicht überwunden werden. Der Sachschaden wird auf ca. 200 Euro geschätzt.

    Trickdiebstahl aus Postagentur Berne: Am Freitag gegen 15.30 Uhr kam es in einer Postagentur in Berne zu einem Trickdiebstahl.Ein Mitarbeiter, der in einem Verbrauchermarkt in der Weserstraße in Berne untergebrachten Postagentur,  wurde durch eine Kundin in ein Gespräch verwickelt. Am Schalter wurde er zum Warenangebot des Verbrauchermarktes befragt und schließlich dazu bewegt, kurzzeitig den Schalter zu verlassen. In dieser Zeit schlich eine männliche Person hinter den Schalter und entwendete, aus dem kurz zuvor durch den Mitarbeiter geöffneten Tresor Bargeld. Erst zu Ladenschluss wurde das Fehlen des Geldbetrages aus dem unverschlossenen Tresor bemerkt. Zwei weitere verdächtige Personen sollen sich ebenfalls zur Tatzeit im Geschäft aufgehalten haben und standen augenscheinlich "Schmiere". Hinsichtlich der Täter ist lediglich bekannt, dass es sich um ein Pärchen südländischen Aussehens handeln soll. Bei den beiden Gehilfen handelte es sich um eine Frau und einen Mann mit ebenfalls südländischem Aussehen. Zeugen werden gebeten,  sich bei der Polizei in Brake unter der Telefonnummer 04401/935-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit i.V.
Thomas Künsting
Telefon: 04721/573-0
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: