Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: 2. Pressemitteilung für den Bereich der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 31.07. - 02.08.2009 --Strohbrand auf Pkw-Anhänger--

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - -- Strohbrand auf Pkw-Anhänger--

    Am Samstag gegen 12.10 Uhr entwickelte sich während der Fahrt auf der Bundesstraße 212 in Brake-Hammelwarden, in Höhe der Mülldeponie, während der Fahrt eine Rauchentwicklung auf einem Pkw Anhänger, der mit Strohballen beladen war. Als der Fahrer den Rauch bemerkt, hielt er sofort an. Ein Mitfahrer koppelte den Anhänger ab, um ein Übergreifen des Feuers auf den Pkw zu verhindern. Mittlerweile hatten die Strohballen Feuer gefangen. Die eingesetzte Feuewehr löschte den Brand nach ca. 45 Minuten. Die Bundesstraße war während des Einsatzes gesperrt.

    --Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort--

    Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer durchfuhr in der Nacht zum Samstag, nach Mitternacht, mit seinem Pkw den Kreiselbereich der Straße Am Böhlgraben. Vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit kam er dabei von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Weidezaun. Anschließend stellt der Fahrer den unfallbeschädigten Pkw auf dem Gelände eines Einkaufsmarktes ab. Am Vormittag konnte der Fahrzeugführer von der Polizei ermittelt werden.

    --Verkehrsunfall mit Verletzten--

    Am Samstagnachmittag gegen 14.35 Uhr wollte eine 38-jährige Fz,-Führerin in Otterndorf von der Cuxhavener Straße nach links in eine Einfahrt einbiegen und übersieht einen entgegenkommenden Pkw einer 46-jährigen Fz.-Führerin und stößt mit diesem zusammen. Eine nachfolgende 20-jährige Pkw-Fahrerin fährt auf den abbiegenden Pkw auf. Bei dem Unfall werden zwei Fahrzeugführerinnen leicht verletzt.

    --Alkoholisierter Radfahrer verursacht Unfall--

    Ein unter Alkohol stehender Radfahrer befährt in Cuxhaven Groden am Samstagabend einen Verbindungsweg Töpfers Stieg/Abschnde für Fußgänger. Im Einmündungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß mit einem anderen Radfahrer, der leicht verletzt wird. Dem verursachenden alkoholisierten Radfahrer wurde eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Udo Meier
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-0
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: