Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Schülerin auf offener Straße sexuell belästigt + Einbrüche u.a.

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Schülerin auf offener Straße sexuell belästigt

    Einswarden. Am Freitag wurde ein 10-jähriges Mädchen gegen 13 Uhr auf ihrem Heimweg von der Schule von einem bislang unbekannten Mann verbal sexuell belästigt. Das Kind war zu Fuß von der Schule Am Luisenhof in Richtung Friesenstraße unterwegs, als es in Höhe des Netto-Marktes von einem Mann angesprochen wurde, der die Schülerin in offensichtlich sexueller Hinsicht mit nach Hause nehmen wollte. Das Mädchen flüchtete in den Netto-Markt, wo es eine Angestellte ansprach, die dann die Polizei alarmierte. Bisherige Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten noch nicht zur Ergreifung des Täters. Dieser schob laut Angaben des Mädchens einen Motorroller neben sich her, hatte ein "faltiges" Gesicht, trug eine helle Jacke und führte einen Motorradhelm bei sich. Zeugen, die Angaben zu dem Mann machen können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham.

    ++++++++++

    Einbruch in Werkstatt in Wersabe

    In der Nacht zu Montag, 12.01.09, drangen bislang unbekannte Täter in eine Werkstatt in der Dorfstraße ein und entwendeten zwei Stihl-Kettensägen und ein Schweißgerät. Schaden ca. 2.200 Euro.

    ++++++++++

    Einbruch in Verbrauchermarkt in Loxstedt

    Am letzten Wochenende drangen noch unbekannte Täter in einen zurzeit leerstehenden Verbrauchermarkt in der Bahnhofstraße ein und richteten im Inneren des Gebäudes Sachbeschädigungen an. Schaden ca. 800 Euro.

    ++++++++++

    Fahrzeugteil abmontiert

    Otterndorf. Im Zeitraum zwischen Samstagmorgen und Montagmorgen bauten noch unbekannte Täter den Lüftungsgrill vom Spoiler eines BMW ab und entwendeten ihn. Der Pkw hatte während dieser Zeit auf dem Parkplatz vor einem Lokal in der Marktstraße geparkt. Die Schadenhöhe beträgt etwa 100 Euro.

    ++++++++++

    Einbrecher in der Grundschule Großenmeer erfolglos

    Ziel bislang unbekannter Täter war in der Nacht auf Dienstag die Grundschule im Dorfweg in Ovelgönne-Großenmeer. Der oder die Täter versuchten, sich durch ein Fenster Zutritt in das Gebäude zu verschaffen. Dabei wurde die doppelverglaste Fensterscheibe eines Klassenzimmers beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. In die Räume gelangten die Täter augenscheinlich nicht. Der Einbruchversuch erfolgte im Zeitraum zwischen Montagabend, 21.00 Uhr, und Dienstagmorgen, 07.30 Uhr. Wer Hinweise auf Tatbeteiligte geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Brake (Tel. 04401/9350) in Verbindung zu setzen.

    ++++++++++

    Unbekannte beschädigten den Pkw

    Brake. Am vergangenen Wochenende wurde ein blauer Fiat des Deutschen Kinderschutzbundes auf dem Parkplatz des Amtsgerichtes in Brake mutwillig beschädigt.  Der Wagen war im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag, 16 Uhr, und Montagmittag, 12.30 Uhr, auf dem Parkplatz in der Bürgermeister-Müller-Straße abgestellt. Zeugen, die in der fraglichen Zeit verdächtige Personen in Fahrzeugnähe bemerkt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Brake zu melden. Der entstandene Schaden beträgt etwa 150 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: