Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Heranwachsender sprang vor Pkw - Polizei sucht Fahrer + Dorfgemeinschaftshaus in Berne beschädigt + Fuß von Anhänger überrollt u.a.

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Heranwachsender sprang vor Pkw - Polizei sucht Fahrer

    Langen. Am Sonntag (11.01.09) gegen 05.40 Uhr kam es auf dem Zufahrtsweg der Discothek in der Langener Straße zu einer Straßenverkehrsgefährdung, indem ein angetrunkener Heranwachsender absichtlich vor einen fahrenden Pkw gesprungen sein soll. Der Fahrzeugführer konnte nach Kenntnis der Polizei nur durch eine Vollbremsung einen Verkehrsunfall verhindern. Dieser noch unbekannte Fahrzeugführer und ggf. weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Langen unter Tel.: 04743 / 9280 zu melden.

    ++++++++++

    Dorfgemeinschaftshaus in Berne beschädigt

    Wie der Polizei bekannt wurde, haben noch unbekannte Täter im äußeren Eingangsbereich des Dorfgemeinschafthauses in der Glüsinger Helmer 1 in Berne Zeitungsprospekte angezündet. Durch die Flammen wurde die Eingangstür beschädigt und die Wand verrußt.  Der Gesamtschaden beträgt ca. 1.000 Euro. Die Vorfallszeit steht nicht genau fest. Festgestellt wurde der Schaden am Samstag (10.01.09) gegen 14.30 Uhr. Wer Hinweise auf Tatbeteiligte geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Brake in Verbindung zu setzen.

    ++++++++++

    Unbekannte setzen Altpapiercontainer in Brand - Polizei ermittelt

    Bramstedt. Am Sonntag (11.01.2009) gegen 04:25 Uhr, wurde ein Altpapiercontainer, der vor der Grundschule in der Schulstraße stand, angezündet. Ein Anwohner ist durch das Gebell seines Hundes aufgewacht, sah die brennende Tonne und alarmierte die Feuerwehr. Kurz darauf traf die Freiwillige Feuerwehr Bramstedt ein und konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Schulgebäude verhindern. Ein Kellerfenster und zwei Fallrohre wurden durch das Feuer beschädigt, der Papiercontainer brannte vollständig ab. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei in Schiffdorf unter 04706 / 9480 entgegen.

    ++++++++++

    Fuß von Anhänger überrollt

    Otterndorf. Ein 52-jähriger Mann ließ Montagmorgen gegen 7:35 Uhr im Fröbelweg, in Höhe des dortigen Zugangs zum Kindergarten einen Pkw Daimler Benz passieren, den ein 38-Jähriger lenkte. Anschließend wollte der Fußgänger die Fahrbahn queren. Dabei übersah er vermutlich den Anhänger vom Daimler. Als der 55-Jährige die Fahrbahn betrat, wurde sein Fuß vom Anhänger des Gespannes überrollt. Der Fußgänger wurde bei dem Unfall verletzt und in eine Klinik gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: