Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081107 - 1268 Frankfurt-Zeilsheim: Raub in Postagentur

    Frankfurt (ots) - Am Donnerstag, den 6. November 2008, gegen 17.55 Uhr, betraten zwei bislang unbekannte Täter eine Postagentur in der Annabergstraße. Mit Schusswaffen bedrohten sie die Anwesenden und verlangten die Öffnung des Tresors. Die Täter verstauten das Raubgut, mehrere tausend EUR, in eine mitgebrachte Tiefkühltasche und verschwanden aus dem Laden.

    Täterbeschreibung:

    1. Täter: 30-35 Jahre alt und 170-175 cm groß. Schlanke Figur, sprach Deutsch mit hessischem Akzent. Bekleidet mit einer groben, schwarzen Skimütze mit Kragen, einer dunkelblauen, hüftlangen Nylonjacke sowie einer dunkelblauen Stoffhose und Handschuhen. Bewaffnet mit Pistole. 2. Täter: 30-35 Jahre alt und 170-175 cm groß. Normale Figur, sprach Deutsch mit hessischem Akzent. Bekleidet mit einer blaß-dunkelblauen Baseballmütze mit Emblem, dunkelblauer Nylonjacke, mittelblauer Jeanshose und Handschuhen. Bewaffnet mit einem Revolver.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: