Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 14.12.2008

    Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Pressemitteilung der PI Cuxhaven/Wesermarsch vom 14.12.2008

    Stadtgebiet Cuxhaven

    Zwei Pkw-Aufbrüche im Stadtgebiet

    In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu zwei Diebstählen aus Kraftfahrzeugen. An einem in der Neuen Reihe geparkten Pkw Polo wurde von UT das Fenster der Beifahrertür eingeschlagen; aus dem Fahrzeug wurden die Fußmatten und der Fahrersitz entwendet. Der Schaden wird auf ca. 400 Euro geschätzt.

    Bei einem im Wehrbergsweg abgestellten Pkw Cabrio wurde von Unbekannten das schwarze Stoffverdeck zerschnitten; aus dem Pkw wurde ein Hartschalenkoffer mit div. Inhalt sowie ein geflochtener Korb, u.a. mit Markensonnenbrillen und Stiefeln, entwendet. Hier dürfte die Schadenshöhe über 10000 Euro liegen.

    Spritztour mit Großvater's Pkw

    Unter einem Vorwand ergatterte sich am Samstag gegen Abend ein 14-Jähriger die Fahrzeugschlüssel vom Pkw seines Großvaters. Mit anderen etwa gleichaltrigenJungen wurde eine Spritztour unternommen, aufmerksame Passanten informierten die Polizei, die davon ausgeht, dass sich mehrere der Mitfahrer strafbar gemacht haben. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass derartige Vorfälle, abgesehen von der Gefährdung Anderer durch die Unerfahrenheit der Jungen, durchaus mit empfindlichen Strafen geahndet werden können.

    Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

    Eine 53-jh. Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis befuhr gegen 12.25 Uhr die Altenwalder Chaussee Richtung Cuxhaven; an der Rotlicht zeigenden Ampelanlage Höhe Heerstraße passierte sie drei haltende Fahrzeuge und prallte dann mit einem von der Heerstraße nach links einbiegenden Pkw eines 69-jh. Cuxhaveners zusammen. Personen kamen nicht zu Schaden; der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf über 20000 Euro geschätzt.

    Bereich Polizeikommissariat Langen

    Sachbeschädigungen  in Debstedt

    Am Sonntag morgen gegen 04.00 Uhr wurde in Debstedt Am Markt das dortige Bushäuschen beschädigt; dort wurden vier große Scheiben zerstört. Weiter wurde der öffentliche Fernsprecher zerstört sowie auch einige Teile der Beleuchtung des Tannenbaumes, der von der Dorfgemeinschaft Debstedt aufgestellt worden ist. Der Gesamtschaden ist nicht unerheblich, allein der Schaden am Bushäuschen dürfte sich auf 2000 Euro belaufen.

    Aus anderen Bereichen liegen keine Meldungen vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Hobbensiefken
Telefon: 04721/573-112
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: