Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Nordenham: Opfer außer Lebensgefahr

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Opfer außer Lebensgefahr Nordenham. Am frühen Sonntagmorgen (16.11.08) gegen 7:15 Uhr gerieten zwei junge Männer in einer Discothek in der Bahnhofstraße in einen heftigen Streit. Vor der Tür kam es zu einer Rangelei, als die beiden alkoholisierten Discothekenbesucher aufeinander trafen. Anschließend soll ein 22-Jähriger seinen 24-jährigen Kontrahenten zu Boden geschlagen haben (wir berichteten). Der 24-jährige, bei dem es sich ebenso wie bei dem Tatverdächtigen um einen Nordenhamer handelt, wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht. Laut Kenntnis der Polizei soll das Opfer mittlerweile außer Lebensgefahr sein. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Polizei ist es wahrscheinlich, dass der 24-jährige Mann sich die schweren Kopfverletzungen bei dem Sturz auf den Boden zugezogen hat. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/ Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: