Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Fahrer verstarb nach "Baumunfall" + 6-Jährige von Pkw erfasst + Diebe tragen Stehlgut aus Rohbau

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Unfallfahrer erlag schweren Verletzungen Landkreis Cuxhaven. Am vergangenen Sonntag verstarb ein 27-Jähriger nach einem Verkehrsunfall an den Folgen seiner Verletzungen in einem Klinikum. Der junge Mann aus der Samtgemeinde Bederkesa war bereits am Freitagmittag, 11.01.2008, auf der Landesstraße 128, innerhalb der Gemarkung Ringstedt, verunfallt. Er befuhr die Landesstraße aus Richtung Bad Bederkesa kommend, in Richtung Köhlen. Vermutlich kam er mit seinem Pkw infolge nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. Der Wagen stieß gegen einen Straßenbaum. Bei dem Unfall zog sich der junge Mann schwerste Verletzungen zu. 6-jähriges Kind von Auto erfasst - schwer verletzt Ellwürden (LK Wesermarsch). Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag, gegen 17:30 Uhr, wurde ein 6-jähriges Mädchen schwer verletzt. Die 41-jährige Fahrerin eines Renault Clio befuhr die Butjadinger Straße in Richtung Nordenham, als das Mädchen plötzlich auf die Straße lief und von dem Wagen frontal erfasst wurde. Das Kind wurde bei dem Unfall schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Hoher Schaden bei Abbiegeunfall auf Tankstellengelände Cuxhaven. Am Montagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, wollte ein 44-jähriger Opelfahrer auf ein Tankstellengelände in der Grodener Chaussee auffahren. Um einen auf dem Radweg fahrenden Radfahrer durchzulassen, bremste der Mann sein Fahrzeug ab. Ein nachfolgender Fordfahrer erkannte die Situation offensichtlich zu spät und fuhr trotz Bremsversuch auf den Opel auf. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von insgesamt 14.000 Euro. Tatort: Baustelle - Diebe tragen Stehlgut aus Rohbau Otterndorf. Im Zeitraum von Freitagmorgen bis Montagvormittag stahlen bislang unbekannte Täter aus einem Rohbau in der Stader Straße diverse Elektroartikel und Elektroinstallationsmaterial. In das Objekt, in dem ein Supermarkt entsteht, gelangten die Täter vermutlich durch Aufreißen einer stählernen Bautür. Nach dem Kenntnisstand der Polizei wurden Scheinwerfer, Kabeltrommel, und Installationsmaterial gestohlen. Der Gesamtschaden beträgt etwa 200 Euro. ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: