Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 16.12.2007

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Cuxhaven, Einbruch in Eiscafe So., 16.12.07, 00.10 h Ein unbekannter Täter drang zur genannten Tatzeit durch ein offen stehendes Fenster in die Räumlichkeiten eines Cafes in der Nordersteinstraße ein und entwendete mehrere Schlüssel. Als er die Alarmanlage auslöste, flüchtete er vor dem Eintreffen der Polizei. Cuxhaven, Einbruch in Herberge Fr., 14.12.07, 11.15 - Sa., 15.12.07, 11.00 Uhr Bislang unbekannte Täter drangen in die Räumlichkeiten einer Herberge in der Hans-Claussen-Straße 1 ein und durchsuchten mehrere Räume. U.a. wurden zwei Beamer, ein PC, eine digitale Spiegelreflexkamera und Bargeld entwendet; die Gesamtschadenshöhe beträgt ca. 4000,00 Euro. Nordenham, Körperverletzung Am frühen Sonntagmorgen (16.12.2007) kam es gegen 02:30 Uhr zu einer Körperverletzung in der Müllerstraße. Ein stark alkoholisierter 30-jähriger Nordenhamer näherte sich seinem 36-jährigen Opfer von hinten und biss ihm ins Ohr. Durch das Sicherheitspersonal einer nahe gelegenen Diskothek wurde die Auseinandersetzung beendet und die Polizei hinzugezogen. Ein Alkoholtest ergab bei dem Täter einen Alkoholwert von über 2 Promille. Der Täter wurde später zur Ausnüchterung dem Polizeigewahrsam zugeführt. Langen-Debstedt, Parkplatz des Seepark-Krankenhauses, Verkehrsunfall mit Flucht, Zeugenaufruf Sa., 15.12.2007, 06.00 - 14.00 Uhr Zur o.a. Zeit wurde auf dem Parkplatz ein dort geparkter Opel Zafira von einem anderen Kfz im Heckbereich angefahren. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden (ca. 3500,00 Euro) zu kümmern. Zeugen werden um Hinweise an das Polizeikommissariat Langen (Tel. 04743-9280) gebeten. Bad Bederkesa, Ortsumgehungsstraße (L 119), Verkehrsunfall mit Flucht und Trunkenheit Sa., 15.12.2007, 23.15 Uhr Zur genannten Zeit geriet eine 54-jährige Pkw-Führerin aus Bad Bederkesa mit ihrem Fahrzeug, unmittelbar nach dem Durchfahren des Alfstedter Kreisels, nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Hierbei wurde der Pkw erheblich beschädigt, die Führerin bliebt unverletzt. Ohne den Unfall zu melden, ließ sie sich von ihrem Ehemann mit einem anderen PKW abholen. Die durch unbeteiligte Zeugen informierte Polizei stellte anschließend fest, dass die Frau zum Unfallzeitpunkt erheblich unter Alkoholeinfluss gestanden hatte. Es wurde die Entnahme einer Blutprobe veranlasst; der Führerschein wurde sichergestellt. Im weiteren Verlauf der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamten weiterhin fest, dass auch der Ehemann, der seine Frau von der Unfallstelle abgeholt hatte, unter Alkoholeinfluss stand. Auch er muss nun mit einem Fahrverbot und einem hohem Bußgeld rechnen. Langen, Sachbeschädigung an Pkw, Zeugenaufruf Fr., 14.12.07, 16.30 - 15.12. 2007, 11.00 Uhr Im genannten Tatzeitraum wurden bei einem in der Möwenstraße, unter einem Carport abgestellten VW Passat, mehrere Scheibe von unbekannten Tätern zerschlagen. Dabei wurde ein Schaden von ca. 1000.- EURO verursacht. Zeugen werden um Hinweise an das Polizeikommissariat Langen (Tel. 04743-9280) gebeten. ots Originaltext: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=68437 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Thomas Wilhelms, Dienstschichtleiter Telefon: 04721/573-115 Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: