Polizeidirektion Hannover

POL-H: Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots) - Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Transporter und einem Motorrad an der Einmündung Lister Damm/Sahlkamp (List) heute Nachmittag, 18.08.2016, gegen 16:10 Uhr, ist ein 24-jähriger Zweiradfahrer schwer verletzt worden.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte ein 50 Jahre alter Mann mit seinem VW-Pritschenwagen den Lister Damm in Richtung Norden befahren und bog nach links auf den Sahlkamp ab. In diesem Moment überholte der 24-Jährige - er war auf der Straße Sahlkamp in Richtung Osten unterwegs - vor der Einmündung verkehrsbedingt wartende Fahrzeuge rechts und stieß im weiteren Verlauf mit dem VW zusammen. Der Kradfahrer erlitt hierbei schwere Verletzungen und wurde anschließend mit einem Rettungswagen in eine Klinik transportiert.

Den an den Fahrzeugen entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 10 000 Euro. Die Einmündung war für den Zeitraum der Unfallaufnahme voll gesperrt, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. /zim

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Sören Zimbal
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: