Polizeidirektion Hannover

POL-H: Vollbrand in Lehrte

Hannover (ots) - Vollbrand in Lehrte

Am Samstagmittag, 25.06.2016, ist es im Lehrter Ortsteil Immensen zum Brand eines Dachstuhls und einer Dachgeschosswohnung eines auf einem Gehöft an der Ziegeleistraße stehenden Wohngebäudes gekommen. Verletzte hat es nicht gegeben.

Nach bisherigen Erkenntnissen waren der Dachstuhl und die Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Wohngebäudes gestern während eines Gewitters in Brand geraten. Bewohner, die in einem benachbarten Haus gearbeitet hatten, wurden auf Donner, einen Knall und schließlich auf den Brand aufmerksam. Beim Eintreffen der Feuerwehren standen der Dachstuhl sowie die Dachgeschosswohnung bereits voll in Flammen. Derzeit ist die Brandursache noch ungeklärt. Auch die Höhe des Schadens kann momentan noch nicht beziffert werden. Die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes werden ihre Untersuchungen in der kommenden Woche aufnehmen. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: