Polizeidirektion Hannover

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild Langenhagen: Unbekannte haben es auf Trachtenkleidung abgesehen

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes einen unbekannten Räuber, der gemeinsam mit einem Komplizen am 20.10.2013 an der Rathenaustraße einen Messegast mit einem Messer bedroht hat, um an seine bayrische Trachtenkleidung zu kommen. Das Duo flüchtete schließlich mit dem Hemd und den geraubten Hosenträgern des Mannes.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war der Messegast am Sonntag, 20.10.2013, gegen 03:40 Uhr, in bayrischer Trachtenkleidung (rot-weiß kariertes Hemd, Lederhose, Lederschärpe und Hosenträger) vor einer Gaststätte an der Rathenaustraße zunächst von zwei Unbekannten angesprochen worden. Diese baten darum, sein Hemd für ein Foto ausleihen zu dürfen. Nachdem er dieses ausgehändigt hatte, bedrohte der abgebildete Täter den 26-Jährigen plötzlich mit einem Messer und forderte die übrige bayrischen Kluft. Daraufhin übergab der junge Mann seine Hosenträger aus hellbraunem Wildleder mit bestickter Brustschärpe. Als sich Passanten näherten, flüchteten die Angreifer mit den geraubten Hosenträgern samt des zuvor erhaltenen Hemdes zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Die Polizei fahndet nun mit Hilfe eines Phantombildes nach dem Haupttäter (Messer).

Der Gesuchte ist etwa 25 Jahre alt, 1,75 bis 1,85 Meter groß und kräftig. Er hat dunkle, sehr kurze Haare und sprach mit osteuropäischem Akzent.

Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Langenhagen unter der Telefonnummer 0511 109-4217 entgegen. /hil, mi, st

Die Ursprungsmeldung des Polizeikommissariats Langenhagen und die Phantomskizze finden sie im Anhang.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: