Polizeidirektion Hannover

POL-H: Brand in Scheune

Hannover (ots) - In der Silvesternacht ist gegen 23:50 Uhr eine Scheune an der Celler Straße im Burgwedeler Ortsteil Fuhrberg bei einem Feuer nahezu vollständig ausgebrannt.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war das Feuer im Bereich des Giebeldaches der Scheune, unter dem eine größere Menge Stroh gelagert war, ausgebrochen. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehr stand das Dach bereits in Vollbrand. Das Feuer griff dann auf die Scheune, in der insbesondere Gartengeräte, Holz aufbewahrt worden waren, über und zerstörte sie nahezu komplett. Die Untersuchungen zur derzeit ungeklärten Ursache werden die Brandermittler in den kommenden Tagen aufnehmen. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ungefähr 10 000 Euro. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: