Polizeidirektion Hannover

POL-H: 55-Jährige stirbt bei Unfall auf der Bundesstraße (B) 444

Hannover (ots) - Heute Morgen, gegen 09:20 Uhr, ist es auf der B 444 zwischen Wehnsen und Eltze (Uetze) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die 55-jährige Fahrerin eines PKW Fiat hat sich hierbei tödliche Verletzungen zugezogen.

Die 55 Jahre alte Frau war am Montagmorgen mit ihrem Wagen auf der B 444 aus Wehnsen kommend in Richtung Eltze unterwegs gewesen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge kam sie im Bereich einer Brücke aufgrund den Straßenverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und geriet in den Gegenverkehr. Hier kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Opel Omega eines 54-Jährigen. Die 55-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Opel zog sich schwere Verletzungen zu, ein Rettungshubschrauber transportierte ihn zur medizinischen Versorgung in eine Klinik. Die B 444 ist noch in beide Richtungen voll gesperrt, die Aufräumarbeiten dauern an. /st, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: