Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Räuber-Trio überfällt Spielhalle

Hannover (ots) - In der Nacht zu Dienstag, gegen 02:10 Uhr, haben drei maskierte Männer eine Spielhalle an der Göttinger Straße (Hemmingen/ Ortsteil Arnum) überfallen und sind ohne Beute geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Ermittlungen hatten die Unbekannten die Spielhalle betreten, in der sich neben der 23 Jahre alten Angestellten diverse Gäste aufhielten. Während ein Täter unter Vorhalt einer Schusswaffe von der Angestellten Geld forderte, sprühte sein Komplize einer 36-Jährigen, die sich als Gast in der Spielhalle aufhielt und auf die Täter zuging, Pfefferspray ins Gesicht. Als ein Gast der 36-Jährigen zu Hilfe kam und auf die Unbekannten zuging, flüchteten sie schließlich ohne Beute aus der Spielhalle in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die alarmierten Beamten verlief erfolglos. Die 36 Jahre alte Kundin wurde durch das Pfefferspray leicht verletzt, eine medizinische Versorgung war nicht erforderlich. Die drei etwa 1,70 Meter bis 1,80 Meter großen Täter waren dunkel gekleidet und trugen vermutlich schwarze Sturmhauben und Kapuzen als Maskierung. Während der Räuber mit der Schusswaffe von schlanker Statur ist, ist sein Komplize, der Pfefferspray versprühte, korpulent. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109 - 5555 entgegen. /mi, gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: