Polizeidirektion Hannover

POL-H: Seelze: Verkehrsunfall auf der Landesstraße (L) 390 - ein Toter

Hannover (ots) - Seelze: Verkehrsunfall auf der Landesstraße (L) 390 - ein Toter

Gegen 18:00 Uhr sind auf der L 390 zwischen Kirchwehren und Lathwehren zwei PKW kollidiert. Der 79-jährige Fahrer eines Ford Focus ist wenig später in einer Klinik verstorben.

Ein 68-Jähriger war heute Abend mit seinem VW Phaeton auf der L 390 aus Richtung Göxe kommend unterwegs gewesen. Im Bereich der Einmündung zur Kreisstraße (K) 251 - er hatte Vorfahrt zu achten - kollidierte er beim Linksabbiegen in Richtung Lathwehren offensichtlich mit dem für ihn von links kommenden Ford Focus. Der 79-jährige Fahrer fuhr mit seinem Wagen - aus Richtung Lathwehren kommend - in Richtung Hannover. Bei der Kollision kamen beide PKW von der Fahrbahn ab und landeten in einem Straßengraben. Der Ford Focus-Fahrer zog sich bei dem Unfall schwerste Verletzungen zu. Er musste reanimiert werden und verstarb wenig später in einem Krankenhaus. Der 68 Jahre alte Fahrer des Phaeton wurde leicht verletzt. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: