Polizeidirektion Hannover

POL-H: PKW gerät in Brand - Zeugen gesucht

Hannover (ots) - Heute Morgen, gegen 01:15 Uhr, ist an der Heinrich-Heine-Straße (Südstadt) ein PKW in Brand geraten. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach ersten Erkenntnissen hatte ein 66-jähriger Anwohner zwei Personen beobachtet, die sich an dem VW T4 zu schaffen machten. Als dieser im vorderen Bereich Feuer fing flüchteten die Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Die alarmierten Rettungskräfte konnten das Feuer schnell löschen, so dass keine weiteren PKW beschädigt wurden. Angaben zur Schadenshöhe können derzeit nicht gemacht werden. Die Ermittler gehen von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. Die beiden Tatverdächtigen sind etwa 1,90 Meter groß und waren beide dunkel gekleidet. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109 - 5555 entgegen. /pu,he

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: