Polizeidirektion Hannover

POL-H: Leerstehende Lagerhalle gerät in Brand

Hannover (ots) - Donnerstagmorgen, gegen 07:45 Uhr, ist es an der Straße Im Heidland (Neustadt) zu einem Brand einer Lagerhalle gekommen. Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Tat aus und sucht Zeugen.

Eine 59-Jährige hatte gestern Morgen an der Straße Im Heidland starken Brandgeruch wahrgenommen und bei ihrer Nachschau Feuer in einer Lagerhalle auf einem brachliegenden Firmengelände festgestellt. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen nach kurzer Zeit löschen. Ersten Erkenntnissen zu Folge haben Unbekannte in der Halle gelagertes Dämmmaterial in Brand gesetzt. Die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes haben den Brandort am heutigen Tage untersucht und gehen von einer Sachbeschädigung durch Feuer aus. Laut polizeilichen Schätzungen entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109 - 5555 entgegen. /pu, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: