Polizeidirektion Hannover

POL-H: Polizei und Kommunen messen erneut 24 Stunden Geschwindigkeiten

Hannover (ots) - Etwa 120 Beamte der Polizeidirektion (PD) Hannover und rund 15 Mitarbeiter der Städte und Gemeinden werden am 25. und 26.09.2013 in der gesamten Region Hannover erneut 24 Stunden lang Geschwindigkeitsmessungen durchführen.

Mit einer erneuten, aufeinander abgestimmten Aktion der Polizeidirektion Hannover und der Kommunen startet am 25.09.2013 um 06:00 Uhr wieder ein sogenannter 24-Stunden-Blitzmarathon in der Region Hannover. Die Messungen erfolgen mit stationären und mobilen Geräten an insgesamt 61 Kontrollorten, die unfallträchtige bzw. gefährliche Streckenabschnitte darstellen. Die nachhaltige Senkung des Geschwindigkeitsniveaus ist das vorrangige Ziel dieser Maßnahme. Überhöhte Geschwindigkeit stellt weiterhin eine der Hauptursachen für Unfälle mit getöteten oder schwer verletzten Opfern dar. Durch die Maßnahme sollen die Verkehrsteilnehmer sensibilisiert und Menschen im Straßenverkehr vor schweren Unfallfolgen geschützt werden. /hil,schie Die Kontrollstellen können auf der Internetseite der PD Hannover eingesehen werden: http://www.pd-h.polizei-nds.de/aktuelles/geschwindigkeitsmessungen/aktion-24-stunden-blitzmarathon-109675.html

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: