Polizeidirektion Hannover

POL-H: Brand in Treppenhaus

Hannover (ots) - Am frühen Samstagmorgen sind im Flur eines Mehrfamilienhauses an der Straße Haselweg im Langenhagener Ortsteil Godshorn ein Kinderbaggy und ein Dreirad in Brand geraten. Verletzte hat es nicht gegeben.

Gegen 05:30 Uhr nahm ein 18-jähriger Hausbewohner Brandgeruch wahr. Als er daraufhin im Hausflur nachschaute, bemerkte er den unterhalb des Treppenaufgangs stehenden, brennenden Kinderwagen. Gemeinsam mit Bekannten, die bei ihm zu Besuch waren, löschte er das Feuer und verständigte die Feuerwehr. Bisherigen Erkenntnissen zufolge waren ein Kinderbuggy und ein Dreirad in Brand geraten. Darüber hinaus wurde das komplette Treppenhaus durch Rauchgasniederschläge in Mitleidenschaft gezogen. Die Ursache ist zurzeit ungeklärt, der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf zirka 3 000 Euro. Die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes werden den Brandort in der kommenden Woche untersuchen. / st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: