Polizeidirektion Hannover

POL-H: Brand in Hochparterrewohnung

Hannover (ots) - Am Samstagabend, gegen 18:15 Uhr, ist es aus bislang ungeklärter Ursache in einem Mehrfamilienhaus am Sporlederweg (Linden-Süd) zu einem Brand gekommen. Personen sind nicht verletzt worden.

Hausbewohner hatten gestern Rauch aus einer Hochparterrewohnung eines Mehrfamilienhauses am Sporlederweg bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Die Nachbarn brachen die Wohnungstür auf und löschten die Flammen mit einem Eimer Wasser. Ersten Feststellungen zufolge war die Badezimmertür aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten. Der Mieter war zur Brandzeit nicht anwesend. Es entstand lediglich geringer Sachschaden. Brandermittler werden die Wohnung in den nächsten Tagen untersuchen. /pu, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: